CALL US +43 (0)2622 87 201 | VISIT US


JHPF Beheiztes Adapterrohr
 

Anwendung

  • Für die extraktive Gasanalyse
  • Für die Emissions- und Prozessüberwachung
  • Zur prozessexternen Beheizung von Vorfiltern bei Anwendungen mit hohem Staubgehalt in Verbindung mit hohen Prozesstemperaturen (über der Maximaltemperatur des Vorfilters)
  • Kombinierbar mit den Gasentnahmesonden JES-301 und JES-301L

Vorteile

  • Probenahme ohne Beeinflussung des Messgases
  • Keine Korrosion durch Kondensatbildung
  • Gleichmäßige zuverlässige Beheizung des Vorfilters unabhängig von den Betriebsbedingungen
  • Reinigung über Rückspülanschluss
  • Einfache Montage
  • Sicherer Betrieb

Merkmale

  • Korrosionsfestes Edelstahlrohr
  • Vollelektronischer Temperaturregler mit Untertemperaturalarm, Übertemperaturabschaltung
  • Meldung für Sensorkurzschluss und  Sensorunterbrechung
  • Montage direkt am Standard-Prozess- und Gasentnahmesondenflansch
  • Rohrlänge 400 mm
  • Temperatureinstellbereich 5 °C....200 °C, optional 5 °C... 320 °C
  • Beliebig lange Entnahmerohre prozessseitig einschraubbar
  • Rückspülanschluss mit Rückschlagventil

Datenblätter

Handbücher

Weiteres


 
Senden Sie uns eine Produktanfrage